Kommentare

 

Qype Yelp User Amtman… Berlin 19.2.2013 *****

War vor Kurzem wegen Halswirbelsäulen Probs bei meiner Kollegin Frau Hatzmann. Sie gab mir eine Ostheopathie Behandlung die sehr entspannend und wohltuend war. Kann ich nur empfehlen! Einige Haltungstips gab es ebenfalls dazu.

In ihrer schönen Remise in Steglitz gibt sie auch Yoga Kurse. Da habe ich bisher noch nicht teilgenommen, werde dies aber demnächst mal tun. Ist bestimmt toll!

 

Qype (hidden) User Fred T. Berlin 13.3.2013 *****

Anerkennung, sie konnte mir wirklich helfen. Schon nach der ersten Behandlung. Ich hatte vor Weihnachten Probleme mit meinem Ischias Nerv.

In meinem, auch körperlich anspruchsvollen Beruf muss ich kerngesund sein und ich bin sportlich aktiv. Wenn sich dann so ein Schmerz bei jeder Körperbeugung einstellt, nach zwei Tagen sogar in der Ruhestellung leicht spürbar, dann wird man schon nervös. Ich mag nicht diese Therapien mit der schnellen Spritze oder einem schnellen Einrenken. Was oft nur ein paar Symptome bekämpft, die dann oft ein paar Wochen später wieder kommen.

Ich hörte mich um. Freunde rieten mir mal bei Frau Hatzmann anzurufen. Sie könne schnell erkennen, was mein Problem sei und wie das nachhaltig geheilt werden kann.

Ich muss sagen, das war die richtige Entscheidung. Mit wenigen gezielten Fragen und den richtigen Bewegungen wurde mein unterer Rücken beweglicher und schon gegen Ende der Behandlung hatte ich ein Gefühl, als hätten sich die Wirbel wieder aus eigenem Antrieb zurecht geschoben. Der Schmerz war erst am nächsten Tag weg, doch jetzt, nach zwei, drei Monaten meine ich auch, dass ich von ihr gelernt habe, mich so zu bewegen, dass ich nicht gleich wieder die alten Beschwerden bekomme. Vielen Dank, Frau Hatzmann, ich bin so froh, dass ich zu Ihnen gefunden habe.

 

Qype (hidden) User 02mera… Berlin, FF/M 4.4.2013 *****

Ich kann Frau Hatzmann wärmstens empfehlen. Ich habe seit nun schon einem Jahr starke Knie und rückenschmerzen und bin vom einem Arzt zum anderen gerannt, sehr enttäuschend waren im übrigen die Orthopäden. Jeder wollte was anderes durchführen und tausende Diagnosen an denen die Ärzte einen Haufen Kohle verdient hätten. Dann war ich bei Frau Hatzmann. Mein rücken war nach der behandlung sofort besser, dadurch entstandene Kopfschmerzen gingen auch direkt weg und eeeendlich konnte mir mal jemand sagen warum ich in meinen jungen Jahren (22) schon solche Knieprobleme habe. (Wens interessiert, es liegt an meiner Haltung und verkürzten sehnen.) Sie konnte mir aber auch zeigen wie ich dauerhaft meine schmerzen loswerde. Danke dafür!!

 

Qype (hidden) User sepis… 15.4.2013 *****

Mannheim, Baden-Württemberg

Ich habe mich vor kurzem wegen chronischer Schmerzen im Hals- und Brustwirbelsäulenbereich bei Frau Hatzmann behandeln lassen, nachdem Physiotherapeuten mir immer nur kurzzeitig Linderung verschaffen konnten. Bereits nach der ersten Behandlung stellte sich eine deutliche und anhaltende Besserung ein und nach der vierten Behandlung war ich schmerzfrei. Ich bin begeistert und würde jederzeit wieder von Frau Hatzmann behandeln lassen. Ich kann sie nur weiterempfehlen.

 

Martin Berlin 25.09.2015

Für die Behandlung meiner Knieschmerzen gebe ich Dir die volle Punktzahl. Nach drei osteopatischen Behanlungen gehe ich wieder, als hätte es vorher keine Probleme gegeben. Danke, Sandra-Maria!

 

Petra Berlin Fri, 8 May 2015

Hier ein kleine Zwischenmeldung zum Thema „Nachspüren“.

Der positive Effekt war sofort spürbar. Ich bin ganz beschwingt von dannen gezogen. Am meisten habe ich in der Leiste gespürt: plötzlich hatte ich zwei „gleich leichte“ Beine- nicht ein linkes schweres starres Bein wie ein Fremdkörper. Am Becken hast Du ordentlich tief gearbeitet – das ist heute noch zu spüren. Auch im Liegen keine Schwere oder Enge im Bein, ein wenig noch in der Wade außen, ich glaube, da konntest Du nicht tief hinein – Faszien alle verklebt. Morgens ein wenig Taubheit auf dem Spann, jedoch die Zehen waren trotzdem beweglich, was häufig leider nicht mehr der Fall war.

Die Treppen ( ich hasse Treppensteigen) waren auch leichter zu bewältigen, da mein linkes Bein ebenfalls „leichter und luftiger“ war. Ich habe ja schon immer viel von Osteopathie gehalten, aber ab gestern bin ich fasziniert, was möglich ist. Schade nur, dass ich nicht früher drauf gekommen bin. Also – ganz lieben Dank.

Hans-Jürgen Berlin 12.02.2016

Wenn du herausfinden willst, was deine Krankheit ist -

und wenn du etwas verändern willst und weißt, wie schwer das ist,

kriegst du bei Sandra genau die Unterstützung, die du brauchst,

und zwar durch ihre unglaubliche Erfahrung und Diagnostik,

ihre osteopathische Behandlung und durch ihre Empathie.

Ich bedanke mich herzlich für Sandras Unterstützung.

Beate Berlin 23.02.2016

Sandra, danke für das lehrreiche und aufbauende Wochenende. Deine Kurse werden nie langweilig und ich werde nicht müde deinen Ausführungen zu folgen. Deine Kurse leben und das ist eine hohe Kunst. Namaste Beate

 

Babette T. Berlin 03.03.2016

Ich gehe seit vielen Jahren zu Sandra Hatzmann und bin begeistert: Sandra ist eine sehr kompetente Therapeutin und Yogalehrerin, die in ihrer Behandlung viele Methoden kombiniert: Ostheopathie, Yogatherapie, Craniosakralarbeit, Entspannungs- und Atemtechniken, Massage und mehr. Ich habe immer wieder Rücken- und Schulterschmerzen und weiß es sehr zu schätzen, dass Sandra Hatzmann den jeweiligen Beschwerden zunächst sehr genau auf den Grund geht—Sie untersucht, fragt nach, hört genau zu, nimmt sich Zeit und findet dann jedes Mal eine individuell angepasst Form Linderung und Besserung zu bringen.

Sieht hat eine große Gabe, die Ursache von Beschwerden zu lokalisieren, kennt sich mit der Anatomie unserer Körper sehr genau aus und behandelt immer mit einer ganzheitlichen Perspektive, die Wirbelsäule, Muskeln, Faszien und Organe und, last but not least, das seelische Befinden einbezieht. Es geht mir jedes Mal so, dass ich entspannter, gelöster, und mit einem viel besseren Körperbewusstsein und Allgemeinbefinden aus den Behandlungen rausgehe, und die gute Wirkung hält meist noch viele Tage an.

 

Reinhild P. Berlin 23.03.2016

vor mehr als 20 Jahren hatte ich mir durch einen schweren Unfall den rechten Fuß zur Hälfte abgerissen, Sprunggelenk und Fersenbein waren zertrümmert. Die Diagnose war niederschmetternd. Zwar blieb mir der Fuß erhalten, aber ewige Steifheit und orthopädische Schuhe waren mir prognostiziert worden. Durch jahrelanges Bemühen meinerseits (Yoga, Energy dance, barfuß gehen) erreichte ich wieder eine Beweglichkeit vom Fuß, die mich den Unfall vergessen ließ.

Bei der Behandlung von Sandra Hatzmann, die eigentlich meiner Wirbelsäule zugute kommen sollte, erkannte ich: Trotz aller Beweglichkeit hatte sich über die 20 Jahre hinweg ein Trauma im ganzen Bein gehalten. Ich hatte immer eine Schonhaltung eingenommen, das Bein gehörte nicht wirklich zu mir. Dieses Trauma hat sich durch die Osteopathie bei Sandra aufgelöst und ich habe plötzlich ein völlig neues Gefühl empfunden, auf einmal hatte ich wieder einen befreiten, leichten und vor allem "fröhlichen", lebendigen Fuß! Nun kann ich sogar wieder in der Baumhaltung auf diesem Bein stehen! Danke

 

Andreas Berlin 21.01.2017

Wow, Schulter-Arm-Syndrom schon nach einer Behandlung verschwunden. Genial!!

 

L.K., Musiker Berlin 26.02.2017

Alleine dafür, mal das Gefühl kennenzulernen, einmal nicht in Rücken und Kiefer verspannt bzw. blockiert zu sein hat sich die Behandlung gelohnt.

 

Corinna E.B Berlin Charlottenburg 01.03.2017

Ich bin sehr froh, dass ich so eine kompetente, freundliche und sympathische Osteopathin mit zusätzlicher Heilpraktiker Ausbildung gefunden habe.

Meine Erfahrungen möchte ich gerne hier weitergeben, damit viele Menschen den Weg zu dieser ganz besonderen Frau finden und somit geheilt werden können.

Man fühlt sich von Anfang gut aufgehoben in der warmen Atmosphäre und der schönen Praxisräumen in Friedenau.

Mein ewiges Rückenleiden, vom vielen Sitzen im Büro, bereitet mir immer wieder Schmerzen und Probleme. Bevor ich Frau Hatzmann kannte, bin ich damit wochenlang in der Schräglage und mit Schmerzmittel gelaufen - nun sind es 1-2 Sitzungen und die Blockade ist gelöst - wunderbar, ein tolles Gefühl. Ich gehe inzwischen auch regelmäßig zur Yogatherapie, die Frau Hatzmann anbietet. Dort bekomme ich meine speziellen Übungen, die ich dann zu Hause regelmäßig üben kann. Auch als nicht Sportliche wie mich konnte ich einen guten Einstieg finden. Hier kann ich nach einem langen Arbeitstag entspannen und abschalten.

 

Ulrike N. Berlin 14.07.2017

Ich bin froh, dass mich mein Weg zu Maria geführt hat. Beim Yoga merke ich erst einmal, wozu mein Körper in der Lage ist. Als nicht sportliche Person freue ich mich darüber, zu spüren, welche Bewegungen mein Körper mitmacht, wo ich wie dehnen kann. Wenn ich denke, mehr geht nicht, macht Maria durch unterstützende Handgriffe noch mehr möglich, ohne mich und meinen Körper zu überfordern. Im Gegenteil: es steigert das anschließende Wohlbefinden.

Marias osteopathische Behandlung lässt mich immer wieder staunen, wie schnell Verspannungen sich lösen lassen. Ich empfinde ihre Behandlung wie ein Neusortieren meines Körpers.Die Kombination aus Yoga und osteopathischer Behandlung tun mir gut und verhelfen mir zu einem besseren Körperbewusstsein.

Sowohl nach einer osteopathischen Behandlung als auch nach einer Yogastunde gehe ich zufrieden, entspannt und beschwingt nach Hause.

Yogatherapie-Berlin

Copyright © 2017 All Rights Reserved